Apothekenfinder

 

Sidroga Hals- und Rachentee

Hals- und Rachentee Sidroga Hals- und Rachentee Gebrauchsinformation Jetzt kaufen

Wirkstoff

Salbeiblätter

Dosierung

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren gurgeln bzw. spülen bei Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut mehrmals täglich mit dem möglichst warmen und ungesüssten Teeaufguss. Nach der Anwendung ausspucken.

Ziehzeit

10 bis 15 Minuten

  • Anwendungsgebiet
  • Art der Anwendung
  • Inhalt

Sidroga Hals- und Rachentee wird traditionell verwendet zur lokalen Behandlung von Entzündungen im Mund- und Rachenraum als Gurgel- und Spüllösung.

Arzneiteequalität
Laktosefrei Ohne zugesetzte Aromen Glutenfrei Ohne zugesetzten Zucker

Beutel für eine Tasse. Mit siedendem Wasser aufgiessen, 10 bis 15 Minuten ziehen lassen. Den Beutel schwach ausdrücken und herausnehmen.

1 Doppelkammerbeutel enthält 2,5 g getrocknete und fein geschnittene Salbeiblätter.

Schachteln mit 20 Doppelkammerbeuteln in Aromaschutzverpackung.

Sidroga Hals- und Rachentee: Traditionell verwendet zur lokalen Behandlung von Entzündungen im Mund- und Rachenraum.

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lassen Sie sich von einer Fachperson beraten und lesen Sie die Packungsbeilage.

Sidroga AG, Weidenweg 15, 4310 Rheinfelden